• phone 0961 6346200
  • 0171 7891930
shopping_cart 0
0,00 
Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb. Wenn Sie ein Kundenkonto haben, können Sie sich hier einloggen, um ihren Warenkorb zu laden.
directions_car
Wunschliste

Sie haben keine Artikel auf Ihrem Wunschzettel.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen, unseren Kunden, und uns, der R.O.D. Leichtmetallräder GmbH, Alte Reichsstraße 1, 92637 Weiden (nachfolgend „R.O.D.” genannt) hinsichtlich der Nutzung unseres Online-Shops sowie hinsichtlich sämtlichen Verträgen, die Sie über unseren Online-Shop abschließen.

  1. Vertragsgegenstand und Vertragsschluss
    1. Gegenstand des Vertrages ist die Lieferung der vereinbarten Ware gegen Zahlung des vereinbarten Preises zzgl. der eventuell vereinbarten Gebühren.
    2. Um Produkte im Online-Shop von R.O.D. zu erwerben, müssen Sie zunächst die gewünschten Produkte in Ihren Warenkorb legen. Anschließend können Sie durch Klick auf den Button „zur Kasse gehen” den Kaufprozess starten. Hierbei können Sie zunächst auswählen, ob Sie sich in Ihr vorhandenes Kundenkonto einloggen, ein neues Kundenkonto anlegen oder ohne Kundenkonto bestellen möchten. Anschließend können Sie die für die Abwicklung des Vertrages erforderlichen Daten eingeben, insbesondere Ihren Namen, Ihre Liefer- und Rechnungsadresse, sowie Ihre E-Mail-Adresse und optional Ihre Telefonnummer für eventuelle Rückfragen. Nach Klick auf den Button „Weiter” können Sie die gewünschte Versandart auswählen und nach einem weiteren Klick auf den Button „Weiter” die gewünschte Bezahlart. Anschließend wird Ihnen noch einmal eine Zusammenfassung Ihrer Bestellung, einschließlich des Gesamtpreises noch einmal angezeigt. Bis zu diesem Punkt können Sie Ihre Angaben jederzeit ändern oder die Bestellung abbrechen. Mit Klick auf den Button „Jetzt kaufen” geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zu den im letzten Schritt der Bestellung angezeigten Konditionen ab.
    3. Nach Abgabe Ihres verbindlichen Angebotes fordert R.O.D. Sie – je nach verwendeter Bezahlart (z.B. PayPal) – zur Durchführung Ihrer Zahlung auf. Wenn Sie den Zahlungsvorgang erfolgreich abschließen und auf den Online-Shop von R.O.D. weitergeleitet werden, nimmt R.O.D. Ihr Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages an.
    4. Erfolgt die Zahlung nicht unmittelbar nach Abgabe Ihres verbindlichen Angebotes, kommt der Kaufvertrag zustande, indem wir die Annahme Ihres Angebotes innerhalb von 3 Werktagen per E-Mail ausdrücklich erklären (eine Bestellbestätigung gilt nicht als Annahme) oder Ihnen die Ware zusenden.
    5. R.O.D. behält sich vor, Vertragsangebote ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
    6. Sie haben die Möglichkeit, den Vertrag in deutscher Sprache abzuschließen.
    7. R.O.D. speichert den Vertragstext der Bestellung und Sie können diesen vor Abgabe Ihrer Bestellung jederzeit einsehen und drucken, indem Sie im letzten Bestellschritt auf „Drucken” klicken. R.O.D. sendet Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung per E-Mail zu, die den Vertragstext einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthält. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind außerdem jederzeit unter der Adresse https://www.apadio.de/agb abrufbar.
  2. Lieferung und Versand
    1. Die Lieferung erfolgt innerhalb der im Online-Shop für das jeweilige Produkt angegebenen Lieferzeit. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.
    2. Je nach Art der gelieferten Produkte kann die Lieferung bestimmten Restriktionen unterliegen (z.B. bei Gefahrgut). R.O.D. wird den Kunden bei entsprechenden Produkten über Restriktionen rechtzeitig hinweisen.
    3. R.O.D. behält sich das Recht vor, von dem Vertrag zurückzutreten, wenn die Ware ohne schuldhaftes Zutun von R.O.D. von einem sorgfältig ausgewählten und zuverlässigen Zulieferer nicht vorrätig ist (Vorbehalt der Selbstbelieferung). In einem solchen Fall verpflichtet sich R.O.D. dazu, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Ware zu informieren und ggf. geleistete Zahlungen unverzüglich zurückzuerstatten.
    4. Die Kosten für den Versand tragen Sie. Die Höhe der Versandkosten ergibt sich aus der Versandpreisübersicht, die unter https://www.apadio.de/versand einsehbar ist. Ab einem Bestellwert von Euro 49,95 (inklusive Mehrwertsteuer) liefern wir versandkostenfrei. Die verbindlichen Versandkosten werden zudem in der Bestellübersicht vor Abgabe der Bestellung angezeigt.
  3. Eigentumsvorbehalt
    1. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung im Eigentum von R.O.D.. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne Zustimmung von R.O.D. nicht gestattet.
    2. Sie sind verpflichtet, die Ware bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung pfleglich zu behandeln.
  4. Zahlung und Fälligkeit
    1. R.O.D. bietet dem Kunden verschiedene Zahlungsmethoden an, die im Einzelnen unter folgender Adresse eingesehen werden können: https://www.apadio.de/zahlung
    2. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise sind in EUR angegeben und inklusive Umsatzsteuer zu verstehen. Die Versandkosten sind in diesem Preis nicht enthalten und werden im Bestellprozess separat ausgewiesen.
    3. Bei Kaufverträgen zwischen R.O.D. und dem Kunden ist der zu zahlende Gesamtbetrag inkl. Versandkosten sofort fällig.
    4. Schlägt der Forderungseinzug fehl, so hat der Kunde R.O.D. die dafür anfallenden Mehrkosten zu erstatten, soweit er das Fehlschlagen zu vertreten hat.
  5. Widerrufsrecht
    1. Wenn Sie Verbraucher sind haben Sie ein Widerrufsrecht nach nachfolgender Belehrung:

      Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

      Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden beginnt die Frist an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

      Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (R.O.D. Leichtmetallräder GmbH, Alte Reichsstraße 1, 92637 Weiden, 0961-6346200, info@apadio.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

      Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

      Folgen des Widerrufs

      Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

      Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

      Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehntagen absenden.

      Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

      Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

      Ende der Widerrufsbelehrung

    2. Muster-Widerrufsformular

      (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

      – An die R.O.D. Leichtmetallräder GmbH, Alte Reichsstraße 1, 92637 Weiden

      – Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

      – Bestellt am (*)/erhalten am (*)

      – Name des/der Verbraucher(s)

      – Anschrift des/der Verbraucher(s)

      – Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

      ______________________

      – Datum

      ______________________

      (*) Unzutreffendes streichen.

    3. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
    4. Abweichend von der dem Besteller als Verbraucher gesetzlich zustehenden vierzehntägigen Widerrufsfrist, gewähren wir ein verlängertes Widerrufsrecht, nach dem die Widerrufsfrist 30 Tage beträgt, ab dem Tag, (i) an dem der Käufer oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat oder (ii) - im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden - an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
  6. Gewährleistung
    1. R.O.D. leistet Gewährleistung entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen.
    2. Wenn Sie kein Verbraucher sind, ist die Gewährleistungsfrist abweichend auf 1 Jahr ab Gefahrübergang beschränkt.
  7. Haftung
    1. R.O.D. haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt.
    2. In Fällen leichter Fahrlässigkeit haftet R.O.D. bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Eine wesentliche Vertragspflicht im Sinne dieser Ziffer ist eine Pflicht deren Erfüllung die Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Erfüllung sich der Vertragspartner deswegen regelmäßig verlassen darf.
    3. R.O.D. haftet im Fall von Ziffer 7.2 nicht für mangelnden wirtschaftlichen Erfolg, entgangenen Gewinn und mittelbare Schäden.
    4. Die Haftung gemäß der vorstehenden Ziffer 7.2 ist auf den im Zeitpunkt des Vertragsschlusses typischen und vorhersehbaren Schaden begrenzt.
    5. Die Haftungsbeschränkungen gelten zugunsten der Mitarbeiter, Beauftragten und Erfüllungsgehilfen von R.O.D. entsprechend.
    6. Eine etwaige Haftung von R.O.D. für gegebene Garantien und für Ansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt.
    7. Im Übrigen ist die Haftung von R.O.D. ausgeschlossen.
  8. Beschwerdeverfahren
    1. Die EU-Kommission stellt eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Sie ist unter dem Link https://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. R.O.D. ist nicht bereit und verpflichtet an einem Streitbeteiligungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
  9. Schlussbestimmungen
    1. Abweichende Geschäftsbedingungen von Ihnen werden auch dann nicht Vertragsbestandteil, wenn R.O.D. ihrer Geltung nicht ausdrücklich widerspricht.
    2. Gegen Ansprüche von R.O.D. können Sie nur dann aufrechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht geltend machen, wenn Ihre Gegenforderung unbestritten ist, ein rechtskräftiger Titel vorliegt oder die Gegenforderung in einem synallagmatischen Verhältnis zu dem jeweils betroffenen Anspruch steht.
    3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Dies gilt bei Verbrauchern nicht in Bezug auf solche Bestimmungen, die nach dem Recht, das ohne diese Klausel anwendbar wäre (also in der Regel des Landes, wo der Verbraucher seinen Hauptwohnsitz hat), zwingend anwendbar sind und von denen nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf.
    4. Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammen-hang mit diesem Vertrag ist Weiden, vorausgesetzt Sie sind Kaufmann oder haben keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat, haben Ihren festen Wohnsitz nach Wirksamwerden des Vertrages ins Ausland verlegt oder Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort ist im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt.
    5. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden und/oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch die Wirksamkeit der Nutzungsbedingungen im Übrigen nicht berührt.

27. Januar 2017
R.O.D. Leichtmetallräder GmbH
apadio.de

Als PDF herunterladen